Please rotate your device.

Bitte drehen sie ihr Gerät

Mapletree Bay Point, Hong Kong, topped out

Nach den Plänen von ingenhoven architects entsteht derzeit in Hongkongs neuem Finanzzentrum Kwun Tong ganz in der Nähe des Victoria Harbours ein nachhaltiges Bürohochhaus, dessen Glasfassade dem Gebäude trotz seiner Höhe von 95 Metern Leichtigkeit und Transparenz schenkt. Da das subtropische Klima Hongkongs in den Sommermonaten zu mehr als 200 Sonnenstunden monatlich führt, reduziert die Fassade mithilfe von externen, nach dem Sonnenstand ausgerichteten Lamellen den Sonnenenergieeintrag um bis zu 30 Prozent. Über klimaspezifische, funktionale Aspekte hinaus gibt die Fassade einen eindrucksvollen Blick auf die Skyline der Millionenstadt frei. Der immergrüne Dachgarten und verschiedene bepflanzte Ruhezonen bringen ein Stück Natur zurück in die Stadt und reduzieren gleichzeitig den Hitzeinseleffekt. Im Inneren des Gebäudes sorgen warme und natürliche Materialien für eine helle und freundliche Atmosphäre. Ende 2017 soll der Büroturm fertig gestellt werden. ingenhoven architects hat in den 1990er Jahren Deutschlands erstes nachhaltiges Bürohochhaus entworfen und mit „1 Bligh“ in Sydney den ersten grünen Büroturm mit „Six-Star World Leadership” Zertifizierung des australischen Öko-Standards Green Star verantwortet.