Please rotate your device.

Bitte drehen sie ihr Gerät

Konferenz zur Schönheit und Lebensfähigkeit der Stadt

Ende April diskutieren Architekten, Stadtbaudezernenten, Stadtsoziologen, Journalisten und Stadthistoriker in den Düsseldorfer Rheinterrassen die Rolle der Fassade im öffentlichen Raum. Im Rahmen der 7. Konferenz zur Schönheit und Lebensfähigkeit der Stadt stellt Christoph Ingenhoven die Fassade des Geschäftshauses von Peek & Cloppenburg am Lübecker Marktplatz und die damit verbundene architektonische Haltung vor. Nach dem Abriss zweier Gebäude aus den fünfziger Jahren wurde mit dem im Februar 2005 fertig gestellten Geschäftshaus die Lücke im Marktplatzensemble der mittelalterlichen Altstadt geschlossen.